Mittwoch, 12. August 2015

Kleid für mich

Wie schon angekündigt habe ich noch einige Teile zu zeigen, die ich für mich genäht habe und verklinge die Beiträge mit RUMs „RundumsWeib“. 

Nicht nur Carlotta hat auf ihre Taufe ein selbst genähtes Kleid an, auch für mich gab es eins. Den richtigen Schnitt zu finden war gar nicht so einfach. 

Als ich die Ergebnisse vom Probenähen vom Kleid bei AnniNanni gesehen habe, dachte ich, das wird mein Kleid. Ich hatte Glück beim Gewinnspiel von La Carma - Kids Carma und habe den Schnitt gewonnen, juhu. Am besten beim Probenähen hat mit das Kleid von Glückspunkt gefallen.
Zur Probe habe ich ein Kleid aus alter IKEA Bettwäsche genommen, wie auch für Lottis Probekleid. . Sehr kitschig ;) . Der Schnitt ist wirklich schön, aber er passt einfach nicht so richtig zu mir. Schade :(




 
Toll fand ich auch den Schnitt Maxima von Fadenkäfer, aber ich wollte so gern ein Webwaren Kleid. 

Da viel mir ein, ich habe doch das Kleid „ADA“ von SO! bei einer Aktion for free bekommen. Also Probestoff habe ich die andere Seite der alten Bettwäsche genommen und ich fand den Schnitt toll an mir. Der Schnitt kommt ganz ohne Reisverschluss aus, daher auch nicht Figur betont und mein Bauch ist komplett verschwunden. Das Kleid ist super schnell genäht und man benötigt lediglich 1,20 m Stoff. Würde ich mehr Kleider tragen, hätt ich sicher schon ein paar davon im Schrank. Und ich hätte diesen Schnitt auch gern für Lotti.


 
 

Jetzt musste ich nur noch den passenden Stoff  finden. Oh man, welche Farbe und was für ein Muster ?????? Bei einem Besuch in meinem Lieblings-Stoffladen "Stoff & Tüdel" Vorort habe ich ihn gefunden, den Stoff, perfekt.

Ich ärgere mich etwas, dass ich den Belge nicht etwas größer gemacht habe. Man sieht ihn ja beim Tragen nicht, aber auf dem Bügel würde es viel schöner aussehen.

Die Bilder hat meine Mama gemacht und das schönste war leider verwackelt, aber es sind doch ein paar schöne dabei.

 







Den Schnitt bekommt Ihr hier und ich kann ihn nur empfehlen. 


 Und da ja eigentlich Sommer ist, passt der Post und Dress auch zum "Seasonal Sewing".

Viele Grüße